BELROBOTICS
INFORMS

Kunst-, Hybrid- oder Naturrasenplatz? Die Vergleichstabelle

02 08 2017

Vergleich von Kunst- bzw. Hybridrasen mit Naturrasen und Pflege der Fußballplätze mit einem Mähroboter. Die Vergleichstabelle!

Image: 
Vergleichtabelle fur Naturrasen - Hybridrasen und Kunstrasen

Der Preis von Kunstrasen: eine rentable Investition?

Häufig wurde das finanzielle Argument vorgebracht: „Durch die Subventionen, die verfügbaren Spielstunden und nahezu inexistente Wartungskosten ist ein Kunstrasenplatz die rentabelste Lösung.“ Das stimmt jedoch nicht ganz. Die Kosten für Installation (400 bis 500 000 Euro) und Entsorgung sind hoch, und das Argument der unbegrenzten Spielstunden muss differenziert gesehen werden. Nutzen wirklich alle Clubs die zusätzlichen Spielstunden, die durch Kunstrasen ermöglicht werden? Und welche Zusatzkosten entstehen durch die Nutzung eines Nachtsportplatzes?

Stellt Naturrasen eine dauerhafte Lösung dar?

Naturrasen ist bei korrekter Pflege die langlebigste Lösung. Die Lebensdauer eines Naturrasenplatzes und die Pflegekosten sind abhängig von der Pflegequalität. Der große Vorteil der Pflege von Naturrasen mit Mährobotern besteht in der hohen Effizienz und Mähqualität – und das zu einem wettbewerbsfähigen Preis. Zudem stellt die Wahl von Naturrasen und Mähroboter eine umweltfreundliche Lösung dar.

Die Umweltauswirkungen von Kunstrasen sind kolossal: Die Synthetikfasern werden in einem Verfahren mit sehr schlechter CO2-Bilanz aus Erdöl hergestellt, und nach 10 Jahren Nutzung von Kunstrasenplätzen fallen sehr hohe Entsorgungskosten an. Zudem zeigen Studien, dass das Verletzungsrisiko auf Kunstrasen höher ist. In einem letzten Punkt gelangen die wissenschaftlichen Studien zu unterschiedlichen Ergebnissen, doch es ist nicht nachgewiesen, dass der für Kunstrasenplätze verwendete „Rubber Infill“ aus Autoreifenresten nicht krebserregend ist.

Sportplatztyp Naturrasen Naturrasen mit Mähroboter Hybridrasen mit Mähroboter Kunstrasen
Kapazität
Spielbare Stunden pro Jahr 400 Stunden 600 Stunden 700 - 900 Stunden Unbegrenzt
Spielbarkeit in Frostperioden Eingeschränkt Eingeschränkt Eingeschränkt Leicht eingeschränkt
Kosten und Wartung
Installationskosten 120 - 180 000 € 135 - 195 000 € 250 - 400 000 € 400 - 500 000 €
Mähkosten pro Jahr 4 000 - 8 000 € Keine Keine Keine
Bewässerung Mittel Mittel Mittel Niedrig
Behandlung (Dünger, Pestizide) Hoch Mittel Mittel Keine
Weitere Pflege (Einsandung, Schnitte, Lüftung, …) Hoch Mittel Mittel Niedrig
Entsorgungskosten für den Platz Keine Keine Mittel Hoch
Umweltauswirkungen
Emissionen Hoch Sehr niedrig Sehr niedrig Niedrig / Keine
Mähabfälle Hoch Keine Keine Keine
CO2-Fußabdruck gesamt Hoch Niedrig Mittel Sehr hoch
Auswirkungen auf die Gesundheit Positiv Positiv Positiv Negativ
Wärmeableitung Natürliche Aufnahme Natürliche Aufnahme Natürliche Aufnahme Bis zu 40 % wärmer

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Naturrasenplätze mit Mähroboter und guter Pflege für kleine und mittelgroße Clubs die beste Alternative darstellen. Größere Fußballclubs in Großstädten haben ein Interesse daran, einen Kunst- oder Hybridrasenplatz mit zusätzlichen Naturrasenplätzen zu kombinieren, die mit einem Mähroboter gemäht werden.