50 % reale Einsparungen

Günstiger im Einkauf als ein professioneller Aufsitzmäher, keine Ausgaben mehr für die Abfallentsorgung und dreimal geringere Kosten für Arbeitskräfte und Energie im Vergleich zu entsprechenden Geräten mit Verbrennungsmotor.

Mehr Zeit für Ihren Club

Der Bigmow Mähroboter mäht unermüdlich und autonom. Sie gewinnen wertvolle Zeit für das Management Ihres Vereins.

Grasflächen jeglicher Art

Der Bigmow bewältigt Rasen und Grünflächen von bis zu 24.000 m². Seine 5 frei schwebenden Schneidköpfen passen sich umgehend der Bodenform an.

Sport und Sicherheit

Beim Mähen mit dem Bigmow entstehen keine Grasschnittabfälle. Mit seinem geringen Gewicht hinterlässt der intelligente Rasenmäher keine Spuren.

Ihr Verein wird bis zu 50 % Kosten einsparen

Wir haben uns das nicht einfach aus den Fingern gesogen. Manager von Sportvereinen bestätigen eine reale Einsparung von 50 % im Vergleich zum traditionellen Mähen. Dies beruht hauptsächlich auf einer massiven Reduzierung der Betriebskosten. Der Arbeitseinsatz ist sehr begrenzt und die Wartung der Roboter nur eine Formalität. Dank des Bigmow betragen allein die Einsparungen bei den Energiekosten 500–1 000 € pro Feld.

Intelligentes und automatisches Mähen

Automatisches Mähen ist unerlässlich, um eine drastische Reduktion manueller Aufgaben zu erreichen. Der Mähroboter Bigmow mäht unermüdlich und vollständig autonom. Seine 15 Edelstahlmesser sorgen für perfektes Mulchen und eine gute Rasenqualität. Dank dem leisen Betrieb mit max. 52 dB(A) stört er auch keine anderen Aktivitäten. Entscheiden Sie sich für einen langfristigen Partner in allen Jahreszeiten.

Sport, Natur und Nachhaltigkeit

Mit Ihrer Entscheidung für automatisches Mähen können Sie Ihre Umweltbilanz im Vergleich zu einem konventionellen Rasenmäher mit Verbrennungsmotor reduzieren. Bis zu 10-mal weniger CO2-Emissionen, keine Qualitätseinbußen bei Kanten und eine Reduzierung chemischer Dünger. Ihre Mitglieder werden die Umweltfreundlichkeit Ihres Vereins schätzen.

Vollkommen sicherer Sport

Beim klassischen Mähen entstehen rutschige und gefährliche Bereiche. Im Gegensatz dazu entstehen mit dem Rasenroboter Bigmow beim Mähen keine Grasschnittabfälle. Mit seinem geringen Gewicht hinterlässt er keine Spuren. Seine Sonare erkennen Hindernisse auf seiner Route. Steht er nicht mehr auf der Fläche, schalten die Messer umgehend aus und werden unter das Gerät eingezogen. Genießen Sie Spiele!

Unsere Mähroboter für Sportanlagen

Parcmow platface

Parcmow Connected Line

Für Grünflächen bis zu 12.000 m²

Der Parcmow Mähroboter ist für Privatpersonen und öffentliche Einrichtungen sowie für Unternehmen mit Grünflächen bis 12.000 m² geeignet. Entscheiden Sie sich für die Pflege Ihres Sportplatzes, eines öffentlichen Parks, Ihres privaten Gartens und von Industrieflächen für einen langfristigen Partner.

  • Mähkapazität
    Bis zu 12.000 m²
  • Stromkosten
    100 €/Jahr
  • Mähmethode
    3 frei schwebende Schneidköpfe
  • Sicherheit
    5 Sonare

Ballpicker Connected Line

Bewältigt Flächen von bis zu 30.000 m² und sammelt bis zu 12.000 Bälle in 24 Stunden auf.

Der Roboter Ballpicker ist ein automatisierter Balleinsammler für Golfplätze und Driving Ranges. Eine patentierte Weltexklusivität speziell für Golfclubs mit Driving Ranges bis zu 30.000 m². Entscheiden Sie sich für einen autonomen, leisen und systematischen Partner.

  • Flächenleistung
    30.000 m2
  • Stromkosten
    120 €/Jahr
  • Effizienz
    20 Sammelscheiben
  • Sicherheit
    5 Sonare

Eine für jeden Sport geeignete Schnitttechnik

Die Grashöhe hängt von der Nutzung und der Art der Fläche ab. Und während der Wachstumsperiode muss der Rasen regelmäßig gemäht werden. Der Bigmow pflegt Ihre Flächen abhängig vom Graswachstum, der Konfiguration und der Anzahl an aneinandergenzenden Zonen. Die 5 frei schwebenden Schneidköpfe passen sich umgehend der Bodenform an. Insgesamt 15 Edelstahlmesser sorgen für perfektes, konstantes Mulchen über eine Schnittbreite von 103 cm.

Noch mehr Spielfreude

Dank der einzigartigen Mulchtechnik durch den Bigmow bleibt der Spielbereich in einwandfreiem Zustand. Ihr Rasen ist widerstandsfähiger und Ihre Spieler profitieren von einem flexiblen und homogenen Platz. Manager von Sportanlagen sind sich in puncto struktureller Verbesserungen, die der Mähroboter kurzfristig bringt, einig: Dichte, Vitalität und natürlicher, fortlaufender Neubewuchs, selbst vor den Toren. Ermöglichen Sie Ihren Mitgliedern jederzeit und für alle Sportarten eine professionelle Erfahrung.

„Wir haben unseren ersten Mähroboter 2015 bekommen und der Schnitt war besser als mit unseren Aufsitzmähern. Seitdem haben wir weitere 4 Plätze 2016 und 5 Plätze 2017 damit ausgestattet.“

Elisabeth Bonde
Präsidentin für Grünflächen der Gemeinde Arup (Dänemark)

„Mit jedem neuen Bigmow in unserer Flotte bemerkte ich in den folgenden Wochen direkt strukturelle Verbesserungen: Dichte, Vitalität und natürlicher, fortlaufender Neubewuchs, selbst vor den Toren.“

Susanne Walter
Platzwartin in Bielefeld (Deutschland)